SPD Stadtverband Frankenthal
SPD Stadtverband Frankenthal (Pfalz)
SPD Stadtverband Frankenthal (Pfalz)

Herzlich Willkommen

beim SPD Stadtverband Frankenthal

Termine

November  2017
Mi. 22.11.2017 19:30  Ortsverein Frankenthal  Vorstand SPD Ortsverein Frankenthal  Nebenzimmer Restaurant "Matchball"       
Do. 23.11.2017 19:00  SPD-Stadtverband  SPD-Stadtverbandsvorstand  TSV Eppstein       
Mo. 27.11.2017 17:00  SPD-Stadtratsfraktion  Telefonsprechstunde mit Dr. Dieter Schiffmann  06233-25731       
Mo. 27.11.2017 19:30  SPD-Stadtratsfraktion  Sitzung SPD-Stadtratsfraktion         
Dezember  2017
Di. 12.12.2017 19:30  Ortsverein Eppstein  Vorstand Ortsverein Eppstein  TSV Eppstein       

Aktuell

14.11.2017
Bernd Leidig soll Fraktionsvorsitz von Beate Steeg übernehmen
Beate Steeg soll im Dezember zur Beigeordneten der Stadt Ludwigshafen gewählt werden

In der alljährlichen Klausurtagung der SPD-Stadtratsfraktion am zurückliegenden Wochenende, stand unter anderem die Frage einer möglichen Nachfolge von Beate Steeg in der Fraktionsführung zur Diskussion. Nachdem Beate Steeg ankündigte, im Falle Ihrer Wahl zur Sozialdezernentin der Stadt Ludwigshafen ihr kommunalpolitisches Mandat in Frankenthal niederzulegen, berieten die Fraktionsmitglieder über den anstehenden Lückenschluss. Wenn auch der sich abzeichnende Weggang Steegs sehr bedauert wird, so kam auch einhellig die Freude über ihren anstehenden beruflichen Erfolg zum Ausdruck. Als ehemalige Stadtverbandsvorsitzende und seit nunmehr 8 Jahren als Fraktionsvorsitzende, prägte Beate Steeg wesentlich die politische Arbeit der Frankenthaler SPD in Partei und Stadtrat.

Einvernehmlich einigten sich die Fraktionsmitglieder darauf, Bernd Leidig als künftigen Fraktionsvorsitzenden zu nominieren. Die Schwerpunkte seiner Ratsarbeit lagen bisher beim Planungs- und Umweltausschuss sowie beim Kulturausschuss. Der bisherige Stellvertreter Steegs, wurde vor knapp einem Jahr zum Stadtverbandsvorsitzenden der Frankenthaler SPD gewählt. Bernd Leidig, beruflich als Bauingenieur bei einem Ludwigshafener Architekturbüro tätig, führt seit 2014 den Frankenthaler Altertumsverein als Vorsitzender.

Um aber nichts vorwegzunehmen soll zunächst noch die endgültige Nominierung Beate Steegs durch die Ludwigshafener Parteigenossinnen und -genossen, sowie die Wahl im Stadtrat Ludwigshafens im Dezember 2017 abgewartet werden.

13.11.2017
Reinigungsaktion der Mörscher SPD zum Volkstrauertag

Der SPD Ortsverein Mörsch reinigte am Montag auf dem Mörscher Friedhof das mittig aufgebaute Mahnmal und die 6 Gedenksteine der Kriegsgräber.
Nach Begehung auf dem Friedhof Mörsch organisierte Ortsvorsteher König die Reinigung der verunreinigten Gedenksteine mit den Mitgliedern des SPD Ortsvereins Mörsch wo er zudem auch zweiter Vorsitzender ist. In einer zwei Stündigen Aktion reinigten die Mitglieder den kompletten Gedenksteinquader samt Gedenktafeln. Der SPD Ortsverein leistete damit einen weiteren Beitrag zum Erhalt und Pflege der örtlichen Kleindenkmäler.

24.10.2017
"Mit Haller durch die Region"
Mit MdL Martin Haller an acht Terminen zu interessanten Orten und Einrichtungen in unserer Region

Unser Frankenthaler SPD-Landtagsabgeordneter Martin Haller lädt Sie Sie herzlich zu „Mit Haller durch die Region“ ein. An acht Terminen, von November 2017 bis Juni 2018, möchte er Sie zu interessanten Zielen in der Vorderpfalz sowie in Mainz führen. Mit den Touren möchte er Einblicke in Unternehmen, Institutionen und gesellschaftliche Bereiche geben, in denen sich die Politik, die in Mainz und Berlin beschlossen wird, ganz konkret auswirkt. Sei es die Gesundheitsfürsorge, der Weinbau, die Bildung oder die Landwirtschaft – politische Entscheidungen, Gesetze und Verordnungen wirken sich auf fast alle Bereiche unseres Lebens aus. Das geschieht meistens sehr viel konkreter und unmittelbarer als man denkt – dem wollen wir gemeinsam nachgehen. Erfahren sie mehr über unsere Region, ihre Projekte, Betriebe und ihre politischen Herausforderungen. Das ganze soll wenig abstrakt sondern ganz konkret, vor Ort stattfinden und spannende Einblicke ermöglichen.

Alle Infos zu den Bustouren, Anmeldung und Treffpunkten finden Sie hier auf seiner Homepage www.martin-haller.de/mit-haller-durch-die-Region/ oder unter Tel. (0 62 33) 29 89 26. Sie können sich auch gerne per E-Mail anmelden: [javascript protected email address].

Die Anreise zu den Zielen erfolgt jeweils per Bus. Treffpunkte hierfür sind der Hbf Frankenthal, das Rathaus der VG Lambsheim-Heßheim in Lambsheim (Mühltorstraße 25), das Bürgerhaus in Heßheim (Hauptstraße 36) und die Realschule plus Bobenheim-Roxheim (Pestalozziplatz). Pro Fahrt wird je nach Umfang, ein kleiner Unkostenbeitrag von fünf bis zehn Euro pro Person erhoben. Sie werden mit dem Bus an den genannten Stationen abgeholt und im Anschluss an die Besuche wieder zurück gefahren.

Ältere Meldungen...